Rekordverdächtig: Andreas Gabalier vor 80.000 Fans auf dem Hockenheimring

Eigentlich wollte der österreichische Volks-Rocker Andreas Gabalier bei seinem Open-Air auf dem Hockenheimring die 100 000-Besucher-Marke knacken. Das klappte nicht ganz. Aber auch die 80 000 Fans, die kamen, bescherten dem Alpen-Elvis eine Rekord-Kulisse: vor so vielen Menschen sang der 32-Jährige noch nie. Viele kamen in Dirndl und Lederhose und Gabalier ließ sich nicht zweimal bitten. Trotz Regens rockte er über die Bühne, was das Zeug hielt. Carina Lätsch und ihre Konzert-Beobachtungen.