Ludwigshafen: Ministerpräsidentin Malu Dreyer besucht Start-up-Zentrum „Freischwimmer“

Ins kalte Wasser geworfen zu werfen – kann helfen schwimmen zu lernen. Ist aber mit Schmerzen verbunden und nicht ganz ohne Risiko.
Oder man geht halt regelmäßig ins Schwimmbad. Das gilt auch für Start-Up-Unternehmen in Ludwigshafen. Dort, im alten Hallenbad Nord, wurde nämlich Ende 2016 das Start-Up-Zentrum „Freischwimmer“ eingerichtet.
Wie es sich entwickelt hat und was es bietet, hat sich die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer angeschaut.