1899 Hoffenheim vor der Rückrunde

Na endlich, werden viele sagen: Die Fußball-lose Zeit geht zu Ende, am Samstag startet die Bundesliga in die Rückrunde und 1899 Hoffemheim bekommt es mit dem 1.FC Nürnberg zu tun. Bei der Auswärtspartie kann Trainer Markus Gisdol aus dem Vollen schöpfen. Und das ist eine Ausgangslage, die ihm sichtlich Freude bereitet. Noch nicht einmal der große Schwachpunkt der Vorrunde brachte den Coach aus der Ruhe. Mit 38 Gegentreffern ist Hoffenheim neben Hamburg die Schießbude der Liga. Doch die Vorbereitung passte: Vier Spiele, vier Siege – Nürnberg kann kommen.