50 Jahre Institut für Deutsche Sprache

Der Festakt im Rittersaal des Mannheimer Schlosses war eingebettet in die Jahrestagung des IDS. Professor Ludwig Eichinger führt das Institut seit 2003. Mit mehr als 200 Mitarbeitern und Hilfskräften erforscht und dokumentiert die Einrichtung die deutsche Gegenwartssprache und beantwortet Fragen zu angemessenem Sprachgebrauch. Zu den Gratulanten bei der Feierstunde zählten auch der Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. Sie verlieh Eichinger für seine Verdienste um die deutsche Sprache das Bundesverdienstkreuz am Bande.