75 Jahre Kreis Bergstraße

Von Groß-Rohrheim bis Neckarsteinach, von Viernheim bis Lindenfels. Der Kreis Bergstraße ist mit seinen 75 Jahren der nördlichste Teil der Metropolregion Rhein-Neckar und der südlichste Hessens. Mit seinem Nibelungenland ist er zudem eine Touristenattraktion, mit dem Kloster Lorsch besitzt er ein UNESCO Weltkulturerbe. Gründe genug, um so ein Jubiläum gebührend zu feiern. Im Starkenburg Gymnasium Heppenheim würdigten Vertreter von Politik und Wirtschaft die bisherigen Leistungen des Kreises, schauten jedoch auch auf künftige Herausforderungen im Spannungsfeld von Frankfurt und Mannheim.