91-jähriger Geisterfahrer stirbt bei Unfall in der Pfalz

Nach Polizeiangaben war der Mann auf der A 6 nach einer kilometerlangen Falschfahrt am Samstagabend nahe Frankenthal frontal in zwei entgegenkommende Wagen gekracht. Der aus Worms stammende Mann starb noch an der Unfallstelle. Der 31-jährige Fahrer eines entgegenkommenden Autos erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Fahrer des anderen Autos, ein 48-Jähriger Mann aus Worms kam mit leichteren Blessuren in eine Klinik. Die Autobahn 6 war in Richtung Saarbrücken für mehrere Stunden gesperrt.