Absolute Dominanz: Berlinger und Angert gewinnen RömerMan

In den Tropen wäre es nicht anders gewesen: Die schwülwarme Hitzeschlacht von Ladenburg – so hätte man den Römerman dieses Jahr auch nennen können. Egal: Knapp 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten mit bei der 22. Auflage des Triathlons, dessen Besonderheit die Bootsfahrt ist, mit der die Sportler auf dem Neckar zum Start gebracht werden.

1800 Meter im Neckar, 41 Kilometer augf dem Rad – größtenteils im Odenwald – und 10 km Laufen: Das war das anforderungsprofil des Römerman, der nach Mußbach Anfang Juni als 2. Rennen im diesjährigen BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar im Wettkampfplan stand.

– und alles andere erzählt Ihnen Achim Kaczmarek.