Action pur zum zweiten Geburtstag des Mannheimer Skateparks Nord

Im folgenden Beitrag gehts um Rails, Bowls und Wallrides. So werden die Hindernisse genannt, die einen Skateboarder glücklich machen, liebe Zuschauer.

Eine ganze Menge davon gibts auf der Skateanlage im Mannheimer Stadtteil Schönau. Sie wurde 2014 für stolze 760 000 Euro gebaut. Den Sportlern steht ein Parcours von 15oo Quadratmetern zur Verfügung. Der Platz gilt denn auch als einer der größten in der Region.

Am Samstag feierte die Initiative „Skater aus Mannheim“ den zweiten Geburtstag der Anlage. Zur feierte des Tages schaute der Deutsche Meister vorbei. Doch auch die Amateure ließen es ordentlich krachen.