Amokalarm in Schwetzinger Schule

Der Donnerstag brachte Schülern, Eltern und Lehrern in Schwetzingen Angst und Aufregung. Es war ein Amokalarm mit allem drum und dran, der den Tag völlig durcheinanderwirbelte. Er wurde ausgelöst, weil mehrere Schüler einen mit Pistole und Schwert bewaffneten Mann in der Nähe der Karl-Friedrich-Schimper-Realschule gesehen haben wollen. Die groß angelegte Suche nach dem Unbekannten blieb aber bisher ohne Erfolg.