Anschluss verpasst: SV Waldhof unterliegt Saarbrücken

Es gibt Niederlagen, die nimmt man zur Kenntnis – und es gibt Niederlagen, über die man sich eine halbe Woche lang schwarz ärgern kann – im Falle des Spitzenspiels der Fußball-Regionalliga blau-schwarz. Ein Tor machte am Ende den Unterschied. Es kostete drei Punkte, den Anschluß an die Tabellenspitze und ein Stück weit auch die gute Stimmung, die nach der Siegesserie der vergangenen Wochen aufgekommen war – trotz der kleinen Mängel, die Trainer Gerd Dais immer wieder moniert hatte. Nach dem 0:1 gegen das Spitzenteam aus Saarbrücken wurde Dais allerdings richtig deutlich – denn der Erfolg der Saarländer kam nicht von ungefähr.