Arbeitslosenzahlen aus der Region

In Ludwigshafen registrierte die Arbeitsagentur im Juli gut 900 Arbeitslose mehr als im Vormonat, insgesamt waren 14.285 Personen gemeldet, darunter rund 1.200 Migranten aus nichteuropäischen Ländern
In Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis stieg die Arbeitslosenquote leicht auf 4,3 Prozent. Imsgesamt waren im Juli 15.610 Menschen ohne Job, darunter rund 570 Asylbewerber oder Flüchtlinge.
Die Mannheimer Agentur hat nur wenige Asylbewerber unterzubringen. Hier blieb die Arbeitslosenquote bei 5,7 % konstant. Zum Stichtag waren 9.186 Personen arbeitslos gemeldet,  nur 27  mehr als im Juni.