Aus und vorbei – Bilfinger-Vorstandschef Per H. Utnegaard

Beim einstigen Vorzeigebaukonzern Bilfinger und Berger, der sich ja nun bekanntlich mit anderem Schwerpunkt nur noch Bilfinger nennt wird es immer konfuser.  Gegen 10 Uhr heute morgen trifft die Meldung ein, dass der noch gar nicht so lange amtierende Vorstandsvorsitzende Per H. Utnegaard sein Amt niederlegt. Was ist passiert? Vor einigen Wochen war er noch voller Tatendrang und war fleißig am Pläne schmieden.  Nun ist er weg vom Fenster. Der Rücktritt von Utnegaard kommt überraschend. Beim Konzern geht es schon länger drunter und drüber. Diese Personalveränderung ist wohl nur die Spitze des Eisbergs.