Autofahrer stirbt im Rhein bei Speyer

Der Wagen des Mannes war nach Polizeiangaben oberhalb der Autobahn-Rheinbrücke aus bislang ungeklärter Ursache an einer Fahrzeugrampe in den Fluss gerollt. Zeugen informierten Polizei und Feuerwehr. Der PKW trieb zunächst ein Stück rheinabwärts. Den Einsatzkräften gelang es 400 Meter weiter, das Auto zu sichern und zu bergen. Den Insassen konnten Taucher allerdings nur noch tot bergen. Es handelt es den Angaben zufolge um einen älteren Mann. Zur Identität machte die Polizei keine näheren Angaben.