Bad Dürkheim/Esthal: Zwei Verletzte bei Wohnungs-Brand

Das Feuer in Esthal im Landkreis Bad Dürkheim richtete nach ersten Schätzungen einen Schaden von mindestens 100 000 Euro an. Wie die Polizei berichtet, machten Nachbarn die beiden Hausbewohner auf die Flammen aufmerksam. Sie kamen mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Wie es weiter heisst, hatte zuvor ein Anwohner das Feuer bemerkt, das aus bislang ungeklärter Ursache in einem Verschlag am Haus ausbrach. Da hier Brennstoffe gelagert waren, breiteten sich die Flammen sehr schnell aus. Im Einsatz waren den Angaben zufolge 50 Feuerwehrleute.