Barrierefreies Autofahren: Neueste Sprachtechnik für Rollstuhlfahrer

Lenken, schalten, Gas geben, bremsen: Beim Autofahren ist einiges zu tun. Was aber wenn man aber nicht ganz so mobil ist? Zum Beispiel im Rollstuhl sitzt. Es gibt zwar speziell umgerüstete Fahrzeuge und dennoch ist die Handhabung schwierig. Das könnte sich jetzt änderm mit einer speziellen Sprachsteuerung. Diese wurde in Heidelberg am EMBL entwickelt  und schafft in einigen Punkten Erleichterung.