Baumschäden in Heidelberg – was steckt dahinter?

Heidelberg hat einige besonders attraktive Wohnlagen.
Der Philosophenweg gehört  dazu, aber auch gegenüber das Areal rund ums Schloss. Dort entstand vor vier Jahren, beim ehemaligen Schlosshotel, eine Anlage mit Luxuswohnungen. Die Bewohner müssen jedoch mit einem Nachteil leben, sie wohnen zwar über dem Neckar, können aber nicht ins Tal schauen, weil der Blick durch Bäume versperrt ist.
Nun scheint es, dass mit einer Nacht – und Nebelaktion nachgeholfen wurde. Rund ein Dutzend alte Bäume sind so nachhaltig geschädigt, dass sie bald gefällt werden müssen.