Bauträger SBR zahlungsunfähig

Nach Angaben des Insolvenzverwalters belaufen sich die Verbindlichkeiten des Betriebes in Römerberg bei Speyer auf 2,7 Millionen Euro. Die Löhne der 41 Mitarbeiter seien aber vorerst gesichert. Das 40 Jahre alte Familienunternehmen bezeichnet sich als einer der führenden Bauträger in der Metropolregion. Es werde angestrebt, den Geschäftsbetrieb weiter zu führen. Derzeit seien rund einhundert Objekte im Bau – vom Einfamilienhaus bis zu mehrgeschossigen Wohnanlagen. Wie es heisst, sei der Umsatz von 31 Millionen Euro 2011 auf rund 16 Millionen im vergangenen Jahr eingebrochen. Als Gründe werden die Zahlungsmoral der Auftraggeber und Probleme mit Handwerksbetrieben genannt.