Beobachtungen auf dem Ausstellungsgelände: Interessantes und Kurioses vom Mannheimer Maimarkt

Das Mannheimer Maimarkt ist schon eine Komfortzone für RNF-Moderatoren, zumindest was die Fortbewegungsmittel und ihre Chauffeure betrifft.

Ich sitze hier in einem Oldtimer mit der schlichten Typenbezeichnung C.Benz Söhne 8/25. Im Zeitraum zwischen 1908 und 1923 wurden etwa 350 Exemplare gebaut, dieses hier steht im Carl-Benz-Museum in Ladenburg.

Und mein Fahrer ist der Chef dieses Museums, Winfried Seidel. Er wird uns nacher eine spannende Geschichte über den Fund eines ganz anderen Mercedes Oldtimers berichten.

Doch zunächst befassen wir uns mit dem Maimarkt als solchem und einigen seiner Besonderheiten. Auf dem Ausstellungsgelände gibts jedenfalls einiges zu entdecken.