Bertha Benz Gedächtnisfahrt von Mannheim nach Pforzheim

Eigentlich war es ein ganz gewöhnlicher Ausflugstag in Mannheim:
Sommerferien, die Kinder wollten vor die Tür, die Mutter Bekannte besuchen. Also: Auto aus der Garage, die beiden Söhne eingepackt und auf nach Pforzheim.
Dieser Ausflug schrieb Geschichte, denn es war der August 1888, das Auto war der Patent-Motorwagen von Vater Carl Benz, und auch sonst war so Einiges anders auf dieser ersten Fernfahrt eines Automobils. Zum Gedenken startete auch an diesem Ferienwochenende die Bertha-Benz-Gedächtnisfahrt.
Selbstverständlich wie 1888 von Mannheim nach Pforzheim.