Berufsberatung in großem Stil: Die Trends bei „Jobs for future“ in der Mannheimer Maimarkthalle

76 Prozent der Bewerber nutzen bei der Jobsuche die sozialen Netzwerke.

Das geht aus einer Studie der Dualen Hochschule in Mannheim hervor. In der Maimarkthalle wird diese Statistik seit heute auf den Kopf gestellt. Denn bei „Jobs for Future“ geht es gerade auch um den direkten und zwischenmenschlichen Kontakt zwischen Bewerber und Arbeitgeber. Immerhin werden rund 40 000 Besucher erwartet.

Die Messe bietet angehenden Berufseinsteigern einen umfassenden Überblick und verzeichnet mit 342 Ausstellern so viele wie noch nie zuvor.