Brände in Harthausen und Speyer

Feuer im pfälzischen Harthausen.

Dabei  brannte am Sonntagabend eine Scheune völlig aus. Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Nach Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro.

Brandstiftung kann nach Polizeiangaben bei einem Feuer am Wochenende in Speyer nicht ausgeschlossen werden: Wie es heißt, bemerkten Passanten die Flammen und schlugen Alarm. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte quoll dichter Rauch aus dem Kosmetikstudio. Eine Person kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.