Brand auf Großbaustelle in Heidelberg

Im Ortsteil Handschuhsheim brach am Mittag auf dem Dach eines Wohnkomplexes-Rohbaus ein Feuer aus. Durch die Hitze explodierten auch mehrere Propangasflaschen. Rund 60 Einsatzkräften von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr gelang es die Flammen zu löschen. Verletzt wurde niemand. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Kurz vor dem Ausbruch des Brandes fanden Arbeiten am Dach statt. Ob diese mit dem Brand in Zusammenhang stehen, ist Bestandteil der Ermittlungen. Der Schaden wird mit rund 100 000 Euro angegeben. Wahrend des Einsatzes war die Ortsdurchfahrt von Handschuhsheim voll gesperrt.