Brand in Herxheimer Möbelhaus

70 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Wie es heisst, fingen zunächst Paletten an der Laderampe Feuer. Wegen der starken Hitzeentwicklung sei das Rolltor beschädigt worden. Durch die Sprinkleranlage und den Qualm, der sich auch in den Verkaufsräumen ausbreitete, entstand laut Unternehmen ein Schaden von rund 100 000 Euro. Das Möbelhaus war dennoch heute ganz normal geöffnet.