Brand in Ketsch

Pfanne auf Herd vergessen. Ein 15-jähriger Junge erlitt bei dem Küchenbrand in Ketsch eine leichte Rauchvergiftung. Wie die Polizei mitteilt, war der Jugendliche am Samstagabend allein zu Hause. Er hatte Öl erhitzt und war aus der Küche gegangen. Das  Öl geriet in Brand und dichter Rauch zog durch die Dachgeschosswohnung. Es entstand ein Schaden von 50.000 Euro.