Branichtunnel: Ärger wegen erneuter Hangrutsche in Schriesheim

Die Anwohner der Schriesheimer Talstraße sind Ärger gewohnt. Mit über 18.000 Fahrzeugen täglich ist die Durchfahrtstsraße ein Nadelör in den Odenwald. Da sollte der Bau des Branichtunnels Abhilfe schaffen. Doch dann gab es Steinschlag während der Bauarbeiten. Und ein Unglück kommt selten alleine. Nun rutschte auch noch ein Hang ab und ein Baum fiel auf die Fahrbahn. Die unbequeme Konsequenz: Die Straße ist halbseitig gesperrt wenn es weiterhin Dauerregen gibt, droht sogar eine Vollsperrung.