Buchtipp: „1948“ von Yoram Kaniuk