Bühnenlichter: „Die Bassariden“

Mannheim ist wieder mal ganz weit vorne – zumindest was das Thema Oper angeht!
Das Mannheimer Opernhaus wurde vor Kurzem gemeinsam mit Frankfurt zu den Besten des Jahres gekürt. Das ist so ungefähr der Oscar des Musiktheaters.
Es scheint also Intendant Klaus-Peter Kehr und seine gesamte Mitarbeiterschar haben alles richtig gemacht.
Aber auch die erste Inszenierung der neuen Spielzeit macht dem Opernhaus alle Ehre:
Vor wenigen Tagen wurde hier die Premiere von Hans Werner Henzes „Die Bassariden“ frenetisch gefeiert.