Bürgermeisterwahl Herxheim am Berg

Die sogenannte Hitlerglocke in Herxheim am Berg hat längst überregionales Aufsehen erregt. Der Dorffrieden hängt schief und zwar so schief, dass ein neuer Bürgermeister her muss, Die Wahl war nötig geworden, weil der bisherige Bürgermeister Ronald Becker im September wegen umstrittener Aussagen über die NS-Zeit zurückgetreten war. Die mit einem Hakenkreuz versehene Glocke, die die Aufschrift „Alles fuer’s Vaterland Adolf Hitler“ trägt, hängt seit 1934 im Turm der protestantischen Kirche, gehört aber der politischen Gemeinde. Der Schritt zur Wahlurne war daher also notwendig.