Schaufenster: CAMPUS GARDENS schafft 370 Apartments in Heidelberger Bahnstadt

Auf der rund 54 000 Quadratmeter großen Baufläche nahe des Zollhofgartens entsteht mit dem Wohnprojekt eines der größten Passivhäuser weltweit. Die möblierten kleinen Wohneinheiten, sogenannte Mikroapartments, sind nach eigenen Angaben den Anforderungen einer mobilen Wissensgesellschaft angepasst und ermöglichen  flexibles und modernes Wohnen. Die Sparkassen Immobilien Gesellschaft bietet die zwischen 20 und 52 Quadratmeter großen 1-2 Zimmer Apartments als Kapitalanlage an. Dahinter steckt das Konzept der „i Live“-Gruppe, die deutschlandweit bereits mehrere derartige Projekte entwickelt und realisiert hat. Neben einem inbegriffenen Komplett-Service von Verwaltung, Vermarktung und Vermietung  bringt es noch weitere Besonderheiten mit sich. Baubeginn ist im kommenden Frühjahr. Wie es heißt, sind im Oktober 2015 die ersten Wohnungen bezugsfertig.