Demonstrationen: Wofür protestieren türkische Gruppen in Mannheim?

Erdogan, die Türkei, der Putschversuch und die Entwicklungen am Bosporus:

Die türkische Community in Deutschland diskutiert – und manchenorts scheint es sogar zu ernsthaften Spannungen zu kommen.

Der Vorsitzende der Kurdischen Gemeinde in Deutschland, Ali Ertan Toprak, sagte vor ein paar Tagen, es finde kein demokratischer Diskurs zwischen den türkeistämmigen Gruppen in Deutschland statt.

Man könne nur noch von Anfeindungen sprechen.

In Mannheim und Ludwigshafen, wo über 30.000 Türken leben, sei das aber nicht so.

Sagt Cem Yalcinkaya aus dem Migrationsbeirat Mannheim.