Der Alte ist der Neue: Keine Überraschung bei der Germersheimer Landratswahl

Im Landkreis Germersheim wurden gestern nicht nur Bürgermeister gewählt, sondern auch der Landrat selbst musste sich dem Votum der Bürger stellen. Seit 2001 heißt der Kreis-Chef Dr. Fritz Brechtel von der CDU. Der 62-Jährige trat ein drittes mal an, die SPD schickte die Unternehmerin und Politik-Quereinsteigerin Nicole Zor ins Rennen. Sie zog bei dem Zweikampf allerdings deutlich den kürzeren. Brechtel erreichte bereits im ersten Wahlgang 65,6 Prozent der Stimmen, die 40-Jährige kam auf 34,4 Prozent.