Der Fachmann rät „Ästhetik an der Bergstraße“