Derby in der Bundesliga-Relegation: Stimmungslage bei 1899 Hoffenheim und dem 1.FC Kaiserslautern

Baden gegen Pfalz, Moderne gegen Tradition, reich gegen arm: Wenn morgen in der Relegation die TSG Hoffenheim und der 1.FC Kaiserslautern aufeinandertreffen, stehen sich in diesem Hinspiel zwei Clubs gegenüber, die so rein gar nichts gemeinsam haben. Einig sind sie sich nur, was Sinn und Zweck der Übung betrifft: Die Erstklassigkeit. Die Hoffenheimer wollen sie bewahren, die Lauterer wiedererlangen
Die ungleichen Nachbarn – oft kreuzten sich ihre Wege noch nicht. Aber wenn, war immer Musik drin. Und jetzt erst recht: Es geht sportlich um die Wurst und finanziell um die Fleischtöpfe der ersten Liga.