Derby-Sieg in Mannheim: Waldhof schlägt Walldorf mit 2:1

Bis zum 4. September machten sie da weiter, wo sie am Ende der vergangen Saison aufgehört hatten: Ganz oben. Doch dann war plötzlich der Wurm drin: 5 Spiele ohne Sieg  – das glänzende Selbstbewußtsein des SV Waldhof bekam Kratzer.
Seit gestern abend allerdings blicken sie wieder etwas zuversichtlicher drein: Mit dem 2:1 gegen den FC Astoria Walldorf am 13. Spieltag der Regionalliga-Südwest haben die Waldhöfer den gern zitierten „Bock“ endlich umgestoßen – und auch den Kontakt zur Tabellenspitze wieder hergestellt.