Die Polizeireform bringt ab 1. Januar Veränderungen mit sich

Der 1.1.2014 war für die Organisation der Polizei in Baden-Württemberg und das Sicherheitsempfinden der Bürger ein markantes Datum: Denn seit gestern ist die Polizeireform im Land in Kraft.

Sie verschlingt mehr als 100 Millionen Euro und für die Region bedeutet das vereinfacht ausgedrückt, dass das Präsidium in Mannheim jetzt auch für Heidelberg und den ganzen Rhein-Neckar-Kreis zuständig ist.  Ziel der Reform ist es, die Verwaltung zurückzufahren und die Polizei vor Ort zu stärken.

Mit der Umsetzung der Reform hat nun ein munteres Stühlerücken in den Polizeidienststellen begonnen.