Die Reportage: Windkraft in der Region

Mit Fukushima und dem daraus folgenden Atomausstieg 2011 hat sich in Sachen Energieerzeugung einiges getan. Während im europäischen Ausland nach wie vor Atomkraftwerke gebaut werden, setzt Deutschland vor allem auf erneuerbare Energien, wie die Windkraft. Windräder schießen wie die Pilze aus dem Boden. Man spricht in manchen Landschaften bereits von einer Verspargelung. Genau das kommt nicht überall gut an. Man kann sogar sagen, dass kaum ein Thema so emotional in der Bevölkerung diskutiert wird wie die Windkraft – auch bei uns: In der Metropolregion Rhein-Neckar.