Drei Monate nach Baubeginn: Zwischenbilanz der Planken-Neugestaltung in Mannheim

Seit März wird auf den Mannheimer Planken kräftig gebaut. Nach mehr als 40 Jahren sei es an der Zeit, die Fußgängerzone zwischen Wasserturm und Paradeplatz neu zu gestalten, meint die Stadt. Es geht stellenweise recht eng zu auf den Planken. Und der Einzelhandel klagt über Umsatzeinbußen von 10 bis 30 Prozent. Im Frühjahr 2019 soll alles fertig sein. Neue Beleuchtung, neue Gleise und – sie haben das schon oft gehört – auch barrierefreie Haltestellen. Aber was heißt das eigentlich, barrierefrei? Es ist mehr als nur eine Rampe an der Haltestelle…