Drei Verletzte bei Straßenbahnunfall in Mannheim

Laut Polizei übersah der 21jähriger Fahrer eines Seats eine rote Ampel und stieß mit der Straßenbahn Linie 3 zusammen. Dabei erlitten der Autofahrer, der 52jährige Straßenbahnfahrer sowie ein 75jähriger Fahrgast Verletzungen. Sie kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Der Straßenbahnverkehr im Mannheimer Stadtteil Sandhofen war am frühen Nachmittag für eine Stunde unterbrochen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro.