Drei Verletzte nach Unfall auf der B535

Wie die Polizei mitteilt, kam der Fahrer eines Nissan am Nachmittag auf Höhe der B3 aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Toyota. Die beiden Personen im Nissan verletzten sich leicht, die Schwere der Verletzungen des Toyota-Fahrers sind noch nicht bekannt, alle wurden in Krankenhäuser gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro, während der Bergungsarbeiten kam es im Feierabendverkehr auf der B535 und der B3 zu erheblichen Rückstaus.