Durch Unfall auf A6: Hoher Schaden und Verkehrschaos

Nach Polizeiangaben krachte ein Sattelschlepper Auf der A6 zwischen Bad Rappenau und Sinsheim-Steinsfurt am frühen Morgen an einem Stauenede auf einen Lastzug und schob diesen auf einen weiteren LKW. Ein Anhänger stürzte um. Der Fahrer des Sattelschleppers wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und kam leicht verletzt ins Krankenhaus, ein weiterer Beteiligter erlitt ebenfalls leichte Blessuren. Alle drei Fahrspuren waren zunächst blockiert. Die Bergung der Fahrzeuge dauerte bis zum frühen Nachmittag. In Richtung Mannheim kam es im Berufsverkehr zu einem Stau von bis zu 12 Kilometer Länge. Den Schaden schätzt die Polizei auf 500.000 Euro.