Earth Hour: Auch Mannheim knipst die Lichter aus

Es ist ein symbolischer Akt, der weltweit Beachtung findet. An der sogenannten Earth Hour beteiligten sich am Wochenende Millionen Menschen. 7000 Städte in 160 Ländern knipsten das Licht aus und Mannheim und die Region waren mit von der Partie. Bereits zum achten mal ging es darum, ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz zu setzen. Die Stunde der Erde – sie begann am Samstag um 20.30 Uhr. Plötzlich waren Heidelberger Schloss und Dom zu Speyer nicht mehr angestrahlt. Und auch in Mannheim gingen die Lichter aus.