Einhausen: Feuerteufel gefasst!

Die Einwohner der südhessischen Gemeinde Einhausen hatten in den vergangenen Jahren so manche unruhige Nacht.
Ein Feuerteufel legte seit 2014 mehr als 40 Brände -zuletzt waren in der Nacht zum Montag rund 30 Strohballen angezündet worden,
Zum Glück gingen all diese Brände glimpflich aus – dennoch entstand zum Teil hoher Schaden.
Jetzt aber die gute Nachricht: der mutmaßliche Serienbrandstifter ist gefasst.
Die Polizei nahm am vergangenen Montag einen 19jährigen Mann fest.