Einigung im RNV-Tarifkonflikt: Busse und Bahnen bleiben trotzdem stehen

Endlich! Das tiefe Aufatmen war wohl gleich an mehreren Stellen gleichzeitig zu hören als noch gestern Abend bekannt wurde: der Tarifkonflikt zwischen der  Rhein Neckar Verkehr GmbH und der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di ist beendet. Beide Parteien hatten sich in kleiner Runde im Mannheimer Rathaus geeinigt und den Streit beendet. Im Gegensatz zum Streik , denn Busse und Bahne standen heute Morgen wider Erwarten immer noch still.  In der heutigen Betriebsversammlung sollten die Beschlüsse mit der Urabstimmung besiegelt und auch Möglichkeiten zur Aussprache gegeben werden.