Eppelheim: Bürgermeister Dieter Mörlein geht in die Verlängerung

Eigentlich war alles klar: Der letzte offizielle Arbeitstag von Dieter Mörlein als Bürgermeister von Eppelheim wäre heute, 30. Dezember gewesen. Und der erste Arbeitstag von Patricia Popp, seiner Nachfolgerin im Rathaus, am 2.Januar.

Doch daraus wird nichts. Popp, im Oktober mit rund 52 Prozent aller abgegebenen Stimmen im ersten Anlauf gewählt, muss sich gedulden. Denn Dieter Mörlein, der nicht mehr kandidierte, bleibt fürs erste. Weil ein Bürger das Wahlergebnis anficht und damit inzwischen das Verwaltungsgericht beschäftigt – den Herrn störte ein Plakat in der Nähe des Wahllokals – ist der Sieg von Patricia Popp noch nicht rechtskräftig.

Was Dieter Mörlein irgendwie aber nicht wirklich traurig zu stimmen scheint.