Esthal: Ursache für Brand in bleibt unklar

Das vergangenen Freitag ausgebrannte Einfamilienhaus im Landkreis Bad Dürkheim ist nach Polizeiangaben so weit zerstört, dass der Sachverständige die Brandursache nicht endgültig klären kann. Da die Stelle von außen zugänglich war, sei eine fahrlässige Brandstiftung etwa durch eine weggeworfene Zigarette nicht ausgeschlossen.. das Feuer brach in einem Verschlag am Haus aus. Da dort Brennstoffe gelagert waren, breiteten sich die Flammen sehr schnell aus.  Zwei Bewohner erlitten Rauchgasvergiftungen. Der Schaden wird auf mindestens 200.000 Euro geschätzt.