Europameisterschaften im Eiskunstlauf: Nathalie Weinzierl auf dem Weg nach Tschechien

Knapp 900 Kilometer sind es von Mannheim ins tschechische Ostrau, wenn man das Auto nimmt. Diese Strecke nehmen am Montag Nathalie Weinzierl und ihre Eltern in Angriff. Denn in Ostrau beginnen Mitte nächster Woche die Europameisterschaften im Eiskunstlauf – und Nathalie Weinzierl, die Frankenthalerin, die im Dezember im Trikot des MERC zum zweiten Mal Deutsche Meisterin wurde, ist eine von zwei Läuferinnen, die für schwarz-rot-gold antreten.

Sie selbst ist guter Dinge, ein Optimismus, den ihr Trainer teilt. Noch nie nämlich hat ihn die Arbeit mit seiner Vorzeigeathletin so begeistert.