Explosion bei BASF: Zwei Menschen sterben bei dem Unglück, zwei weitere werden noch vermisst.

Gegen 11.30 Uhr ein lauter Knall und eine Druckwelle. Dann die Information: Bei der BASF in Ludwigshafen gab es eine Explosion. Der Landeshafen Nord in Ludwigshafen ist der Hauptumschlagsplatz für brennbare Materialien, die im BASF-Werk verwendet werden.
Hier beliefern Gas- und Öltanker das Chemieunternehmen.
Dort ereignete sich am Vormittag die Explosion. Auslöser waren Arbeiten an einer Rohrleitung. Nach neuesten Informationen der BASF von Montag Abend, 19:15 Uhr, sind bei dem Unglück zwei Menschen ums Leben gekommen, zwei Personen werden noch vermisst. Sechs Menschen wurden schwer verletzt.