Fabian Pozywio: Der Kampf seines Lebens

Alles war gut in seinem Leben. Bis zum 8. August 2015. An diesem Tag wurde der junge Pfälzer Fabian Pozywio Opfer einer Attacke, die ihn fast umbrachte. Er überlebte. Doch seitdem, seit eineinhalb Jahren also, muß er kämpfen, um zurück zu kommen – sein halber Körper ist spastisch gelähmt. Mehrere Zeugen haben den Angriff eines Mannes im Soccerpark Dirmstein damals beobachtet, die Polizei hat entsprechende Aussagen auch protokolliert.

Für Fabian bestreiten am Freitag die HSG Eckbachtal und die TSG Friesenheim ein Benefizspiel in Frankenthal. Eine schöne, eine hilfreiche Geste – für einen außergewöhnlichen Kämpfer.