FCK: Finanzprobleme einerseits, neuer Sportchef andererseits

Auch Sportler müssen ja mal zum Arzt  – und gerade in Kaiserslautern sollte sich der ein oder andere regelmäßig den Blutdruck messen – denn das Personalkarussell auf dem Betzenberg dreht sich ganz schön schnell.

Erst der Trainerwechsel, dann trifft es den Sportvorstand, und als vorläufigen Höhepunkt legte nach acht Jahren Stefan Kuntz sein Amt als Vorstandsvorsitzender nieder.

Doch damit nicht genug – jetzt gibt es auch einen neuen Sportchef – und der ist beim 1. FC Kaiseslautern kein Unbekannter.