Feuerteufel am Werk? Brandserie in Mannheimer Kleingartenanlagen geht weiter

Bei den Kleingärtnern in Mannheim geht die Angst um. Sie sorgen sich wegen einer unheimlichen Brandserie, die nun schon seit Wochen anhält. Am frühen Samstagmorgen brannte ein Gartenhaus in der Anlage „Au“ im Stadtteil Feudenheim. Es war bereits das neunte mal, dass die Feuerwehr zu den Schrebergärtnern ausrücken musste. Der Gesamtschaden wird inzwischen auf deutlich über 100 000 Euro geschätzt.